Systemlieferant

Details und das Ganze im Auge

Die AFR Engineering GmbH hat sich spezialisiert auf die Entwicklung von Produkten von der ersten Idee bis hin zur Serienreife. Durch unser Netzwerk ist es uns möglich Ihnen neben der Ingenieurdienstleistung auch die komplette Fertigung anzubieten.

Die Zeit- und Kostenrahmen der heutigen Projekte werden immer enger, Ressourcen immer knapper, jedoch der technische Anspruch immer höher. Deshalb ist für die reibungslose Verwirklichung verschiedenster Projekte ein konstantes und vorausschauendes Projektmanagement von größter Bedeutung. Schließlich bedeutet Projektmanagement vorallem mit Weitsicht zu planen: Raum und Zeitfenster für mögliche Änderungen schaffen, wechselnde Anforderungen frühzeitig erkennen und planbar machen. Dies garantiert Effektivität und Nachhaltigkeit.

Lanzendichtung

Die Lanzendichtung wird verwendet um Behälter an austretenden Elementen (meist Rohre bzw. Lanzen die sich nur in Folge Ihrer Wärmeausdehnung in Längsrichtung bewegen) gegen die Umgebung abzudichten. Es gibt sie in verschiedenen Größen nach Anfrage. Die Lanzendichtung besitzt keine potenzielle Zündquelle und ist somit laut § 2 Abs. 1 bzw. 3 der Richtlinie 94/9/EG bzw. 11. GPSGV kein Produkt welches unter die Richtlinie 94/9/EG bzw. 11. GPSGV fällt.

Der Einsatzbereich ist -10mBar – +70mBar und -30°C – +200°C.

Plattenwechselsystem

Plattenwechselsystem für Trumpf Trulaser 3200

Das AFR Engineering Plattenwechselsystem ist eine prozesssichere Erweiterung zur Produktionssteigerung von 2D Laserschneidesystemen. Das System besteht aus einem Hauptschlitten und zwei identischen Wechseltischen. Der Hauptschlitten entspricht in den Abmaßen dem bisher genutzten Bestückungssystem, jedoch mit einer Aufnahme für die Wechseltische. Die Bestückungsauflage übernehmen die beiden Wechseltische, die quer zum Haupttisch installiert sind und auf diesen geschoben werden können.

Durch die beiden unabhängig voneinander bestückbaren Wechseltische ist es Möglich, schon während ein bestückter Wechseltisch in dem Lasersystem bearbeitet wird, den zweiten Wechseltisch mit Blechen neu zu bestücken. Somit kann die Maschinenlaufzeit optimal ausgenutzt werden und eine Produktionssteigerung von bis zu 100% erzielt werden. Die präzise und robuste Bauweise garantiert ein ausfallsicheres und prozesssicheres Arbeiten mit dem Plattenwechselsystem. Die Blechauflage ist ein reines Steckystem und ist in der Ausführung ähnlich den bekannten Systemen. Dies ermöglicht eine schnelle Auswechslung der Verschleißteile und schnelle projektspezifische Anpassungen.

Bei einem Wechsel auf das AFR Engineering Plattenwechselsystem erfolgt die Montage des neuen System innerhalb eines Tages und kann auf alle 2D Lasersysteme angepasst werden. Dabei sind keine Änderungsarbeiten am Lasersystem notwendig. Sollte trotz der hohen Qualitätsstandards einmal ein Fehler auftreten, ist das System innerhalb von zwei Stunden wieder rückrüstbar, um einen Produktionsstillstand zu vermeiden.

Zusammenfassend bietet das AFR Engineering Plattenwechselsystem

bis zu 100% Produktionssteigerung

– schnelle Auswechslung von Verschleißteilen

– schnelle projektspezifische Anpassung

– bei Umrüstung sehr geringe Produktionsunterbrechung keine Umbauarbeiten am Lasersystem notwendig

– anpassbar auf alle 2D Lasersysteme

Reifendruckprüfsystem

Der AFR Luftdruckprüfer entwicklet für den Rennsport.

Messbereich: 0 – 2000 mbar. Genauigkeit: +-2 mbar. Auflösung: 1 mbar.